Historisches: Paulinum + Münster

Auf dieser Seite findet Ihr alte Dokumente, Fotografien und auch Merkwürdigkeiten rund ums Paulinum. - Solltet Ihr ein Schätzchen aus alten Zeiten besitzen, wäre es schön, wenn es hier präsentiert werden könnte. In diesem Falle wendet Euch bitte an die Redaktion.

 

Darüber hinaus könnt Ihr in Münsters Vergangenheit nach Herzenslust stöbern. Geschichtliches, historische Fotografien, Anekdoten und auch etwas Biografisches wechseln sich auf Henning Stoffers' Webseite in bunter Mischung ab. Auch ist dort ein bebilderter Aufsatz über den Maler und legendären Kunsterzieher Franz Homoet zu finden. Vielen ist er noch in guter Erinnerung.

 

Ebenfalls zu erwähnen ist der Maler und Bildhauer Rudolf Breilmann, dessen Kunstwerke auf Schritt und Tritt in Münster zu finden sind... - unter anderem die Paulusstatue am Paulinum. Auch findet Ihr einen Aufsatz über Max Geisberg - ein Pauliner mit besonderen Verdiensten für unsere Stadt Münster.



1947: 1150 Jahre Schola Paulina


Zur Feier des Jubiläums 1947 malte Franz Homoet ein programmatisches Bild zur Geschichte und Selbst-wahrnehmung des Paulinums. Der Bochumer Theologe Thomas Söding hat im Paulus-Jahr 2009 im Rahmen eines Vortrages eine Inter-pretation des Bildes und zweier anderer Paulus-Darstellungen formuliert.

Sein Text als PDF zu finden unter:

[PDF]Paulus im Paulinum - Katholisch-Theologischen Fakultät Bochum  www.kath.ruhr-uni-bochum.de/imperia/md/.../nt/paulus_im_paulinum_vortrag.pdf

 


Alte Fotografien



,Fränzchen' Homoet

Verabschiedung
Verabschiedung

Mehr über Franz Homoet ist hier zu finden.

Abiturientia 1895